Stempelstelle 71 / Rosstrappe (Abzweig Schurre) Harzer Wandernadel


Die Sage von der Teufelsmauer Stadt Wassertruedingen

Die Sage von der Roßtrappe. [5] Mündlich wird jetzt die Sage vom Roßtrappfelsen auf vielerlei Art erzählt. Man berichtet, eine Prinzessin sei von sieben Brüdern verfolgt und habe ein verwünschtes Pferd geritten, das sie über den Abgrund geführet und seinen Huf in den [5] Felsen eingeschlagen habe.


Die Sage von der Rosstrappe • Reportage »

Die Vorderseite der Postkarte zeigt eine Szene aus der Harzer Sage "Die Rosstrappe": Man sieht eine gewaltige Felsenschlucht und an deren Fuß einen reißenden Fluß. Brunhild im weißen Kleid setzt mit ihrem Pferd hinüber, der sie verfolgende Ritter stürzt in die Schlucht. Auf der Rückseite ist der Text der Sage abgedruckt.


„Erschröcklich“ Die Sage von der "Scheintoten" Klagenfurt

%PDF-1.2 %Çì ¢ 8 0 obj > stream xœÕ]Ír Ç ¾ó)Æ·u•™ÿ ßâ² WÅù±ÌÄU)_Hí'+[\Ê iUùì7Ð+å=|Ñ3è¤Czfº{к ³\™ãø"nvgú @ > ³4.


Die Sage von Odysseus 03 Das Trojanische Pferd [Deutsch][Lets Play Together] YouTube

Die Roßtrappe: Untertitel: Oertliche Volks-Sagen auf der Nord-Seite des Harzes aus: Volcks-Sagen, S. 181-186 Herausgeber: Auflage: 1. Auflage Entstehungsdatum: Erscheinungsdatum: 1800: Verlag: Wilmans: Drucker: {{{DRUCKER}}} Erscheinungsort: Bremen: Übersetzer: Originaltitel: Originalsubtitel: Originalherkunft: Quelle: Google und Commons.


Das Goethezeitportal Die Roßtrappe

Bei einer Wanderung durch das Bodetal beeindrucken die imposanten Felsen von Hexentanzplatz und Roßtrappe. Den Aufstieg erleichtern Seilbahn und Sessellift. Von den Felsspornen hoch oben über dem Tal erstreck sich ein weiter Blick über den Harz oder das Harzvorland.


Die Sage von der Rosstrappe... w Muzeum użytkownika Hajer w

Die Sage von der Roßtrappe • Folklore » Harz - Das offizielle Tourenportal der Region. Folklore · Harz · 379 m. Verantwortlich für diesen Inhalt. Harz: Magische Gebirgswelt. Blick vom Hexentanzplatz zur Roßtrappe. Foto: CC BY, Annalena Kolberg. Kommentieren. Der Punkt. Anreise. In der Nähe.


Bilderbuch Sechziger Jahre

Sagen, Mythen und Legenden aus dem Harz, Bd. 1 Bernd Sternal (Autor), Lisa Berg (Autor + Zeichnungen) Mythen, Sagen und Legenden prägen den Harz wie kaum etwas anderes, wir begegnen ihnen auf Schritt und Tritt. Sie berichten von geschichtlichen Ereignissen oder einfach nur vom Leben der Menschen. Sie entstanden zu Zeiten, wo Schreiben und.


Die schönsten Harzer Märchen und Sagen von Wolfgang Knape Buch Thalia

Brunhilde setzte voller Angst zur Flucht an, die Hatz ging über den Thüringer Wald auf das Harzgebirge zu. Hier scheute ihr müdes Pferd vor einem gewaltigen Abgrund, an der Stelle, die heute Hexentanzplatz heißt. Doch das Schnauben von Bodos Pferd kündigte sein Nahen an, und mit aller Kraft drückte Brunhilde ihrem Zelter die Sporen in die.


Die Sage von der Rosstrappe Thale (Harz) AnsichtskartenLexikon

Die Roßtrappe ist ein von verschieden starken Quarzadern durchzogener, 403 m ü. NHN [1] hoher Granitfels über dem Bodetal im Harz. Sie liegt gegenüber dem Hexentanzplatz auf der Flur der Stadt Thale im sachsen-anhaltischen Landkreis Harz . Inhaltsverzeichnis. 1 Lage. 2 Wandern. 3 Sessellift. 4 Sage. 5 Siehe auch. 6 Literatur. 7 Weblinks.


Bilderbuch Sechziger Jahre

Die Sage von der Roßtrappe. Einst begehrte der Riese Bodo die schöne Königstochter Brunhilde zur Frau. Sie aber wies den Freier und sein ungestümes Werben ab. Als Brunhilde nun eines Tages auf ihrem Roß durch die Wälder ritt und sich an der Natur erfreute, hörte sie plötzlich ein Stampfen, Unterholz brach, und Bodo näherte sich auf.


Heimatverein Geschichte, Geschichten aus Rieder/Harz

Roßtrappe und Cretpfuhl. Von keiner Felsengruppe des Harzgebirges gehen der Sagen so viele als von dem schaurigen Talkessel, den nahe beim Dorfe Thale die Bode, das wilde Waldwasser, brausend durchwallt. In frühen, frühen Zeiten bewohnten Riesen den Harzwald; ein solcher Heune hatte eine schöne Tochter, die liebte einen jungen Riesensohn des Namens Wittig, welcher dem Felsen, der heute die.


Die Sage vom Untergang Trojas und von den Irrfahrten des Odysseus Book Graphics

21. 575 views 1 year ago Hörbücher: Märchen und Sagen, gelesen von Eva K. Kühn. Die Roßtrappe, aufgeschrieben von Johann Karl Christoph Nachtigal (Otmar) 1753-1819, eine Sage aus dem Harz.


Wo die Hexen tanzen schöne Rundwanderung von der Roßtrappe zum Hexentanzplatz / Harz Tripp Tipp

Verso: Die Sage von der Rosstrappe. Text wie unten. Signet. R. Lederbogen, Halberstadt. 336. Postkarte. Nicht gelaufen. Die Sage auf der Rückseite der Karten. Als noch Hünen den Harz bewohnten, kam aus Böhmen der König Bodo. Er warb um die Hand der Tochter des Riesenfürsten.


Das Goethezeitportal Die Roßtrappe

Die Sage von der Roßtrappe. Noch heute ist der riesige Hufabdruck zu sehen. Einstmals sollen im Harz gewaltige und furchterregende Riesen gelebt haben. Einer von ihnen namens Bodo begehrte die bildschöne Königstochter Brunhilde. Doch diese erwiderte seine Liebe nicht. Eines Tages war Bodo im Wald zur Jagd unterwegs.


Rosstrappe AKZENT Berghotel Rosstrappe

Danke fürs zuhören und wenn ihr kein Update mehr verpassen wollt, dann abonniert den Kanal und aktiviert die Glocke. © Music composed by Adrian von ZieglerLi.


Die Sage von Romulus und Remus Bildunglsa

Die Sage von der Rosstrappe. Die Sage führt uns in die altersgraue Zeit, in welcher noch das gewaltige Geschlecht der Hünen den Harz bewohnte. Sie erzählt von der Flucht der Königstochter Brunhilde vor dem bösen Riesen Bodo und dem Sprung auf Ihrem Pferd über das Bodetal. Illustration Luise Bussert „Die schönsten Sagen aus dem Harz"