LeaLina Oppermann "Was wir dachten, was wir taten" Angstschweiss und Ungewissheit


Was wir dachten, was wir taten W1Media

Ein überaus spannender Jugendroman, der seine Leserinnen und Leser von der ersten Seite an in ihren Bann zu ziehen weiß, der zahlreiche Fragen aufwirft und sicherlich noch lange zum Nachdenken und Diskutieren anregen wird.


Sachanalyse zu LeaLina Oppermanns Roman ´Was wir dachten, was wir taten´ Lesson plan

Inhaltsangabe. Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen - hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich Abgründe auf.


Was wir dachten, was wir taten Quizizz

Was wir dachten, was wir taten. Lea-Lina Oppermann. 3.55. 3,141 ratings222 reviews. Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren.


[Storytime] Amokalarm an meiner Schule wieso ich "Was wir dachten, was wir taten" empfehle

Ähnlich wie Morton Rhues The Wave (1981) und Janne Tellers Nichts (2000) zeigt Was wir dachten, was wir taten die Macht sozialpsychologischer Prozesse ebenso wie die Abgründe menschlicher Interaktion auf. Brisante, für Jugendliche relevante Themen wie Amoklauf, Mobbing, Essstörung und Gewalt im Schulkontext werden zu einer.


»Was wir dachten, was wir taten« im Unterricht PLUS Download Lehrerhandreichung zum

Was wir dachten, was wir taten. Roman. Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen - hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich Abgründe auf.


[Storytime] Amokalarm an meiner Schule wieso ich "Was wir dachten, was wir taten" empfehle

Dieses Buch behandelt nicht nur das schreckliche Thema Amoklauf, sondern auch Dinge wie Geheimnisse, Lügen, Verrat und wie schnell man sich in Menschen täuschen kann, sobald es um Leben und Tod geht.


Kurzfassung in Einfacher Sprache. Was wir dachten, was wir taten Roman LeaLina Oppermann

Es gibt Bücher, die kann man nicht aus der Hand legen. Genau so ein Buch ist „Was wir dachten, was wir taten". Lea-Lina Oppermann schafft es mit ihrem Debütroman recht schnell, einen als Leser in etwas hineinzuziehen, dem man sich dann nicht mehr entziehen kann. Man kann einfach nicht zu lesen aufhören, weil man wissen will.


Was wir dachten, was wir taten von LeaLina Oppermann eBook Thalia

Altersempfehlung: ab 14 Jahren. Rezensiert von: Louisa Wesemann [Bischöfliches Gymnasium Josephinum, Hildesheim; Betreut von: Dr. Sabine Schreiner] Der Jugendroman „Was wir dachten, was wir taten" ist dieses Jahr von der 19-jährigen Autorin Lea -Lina Oppermann veröffentlicht worden.


Was wir dachten, was wir taten, 3 AudioCDs Hörbuch Weltbild.ch

Produktbeschreibung. Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen - hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf.


Was, wenn du deine tiefsten Geheimnisse preisgeben musst?Amokalarm. Eine maskierte Person dringt

Leseprobe aus Oppermann, Was wir dachten, was wir taten, ISBN 978-3-407-74963-5 ' 2019 Gulliver in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel. 15. sein Haar.Über seinem linken Auge klaffte eine Narbe,ein- mal quer durchdie Braue wie ein X. Darunter Furchen, so tief wie bei einem,der seit Monaten kaum geschlafen hat.


Sachanalyse zu LeaLina Oppermanns Roman ´Was wir dachten, was wir taten´ Lesson plan

Bücher. Lea-Lina Oppermann - Was wir dachten, was wir taten. August 5, 2017 Kaddy. Als ich, durch Ankas Ankündigung vom Stuttgarter Bloggertreffen, zum ersten Mal etwas von dem Buch "Was wir dachten, was wir taten" gehört habe wusste ich nicht so recht, was ich davon halten sollte.


Kurzfassung in Einfacher Sprache. Was wir dachten, was wir taten Buch

Die Kapitel sind kurzgehalten und die Situation wird detailliert beschrieben, wodurch der Zugang zur Geschichte vereinfacht wird und die Lesemotivation gesteigert werden kann. Lea-Lina Oppermann: Was wir dachten, was wir taten. Beltz 2019. 179 S., ISBN 978-3-407-74963-5.


LeaLina Oppermann Was wir dachten, was wir taten [Rezension] Dunkelbunt

Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen - hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich Abgründe auf.


Was wir dachten, was wir taten von LeaLina Oppermann eBook Thalia

Was wir dachten, was wir taten. Antolin Quiz. von Lea-Lina Oppermann. Rezension von Emilia Engel | 17. Juli 2017. In einer Situation, in der es um das eigene Überleben und das von anderen geht, entscheidet sich, welche Sorte Mensch man ist.


Was wir dachten, was wir taten LeaLina Oppermann Rezension

Was wir dachten, was wir taten Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Du sitzt mitten in der Mathestunde, und auf einmal schrillt ein Alarm durch das Schulgelände, ein Amoklauf. Dein Lehrer lässt die Tür schließen, und du selbst musst erst mal verstehen, was gerade abgeht. Als es auf einmal klopft.


Rezension LeaLina Oppermann "Was wir dachten, was wir taten"

Was wir dachten, was wir taten. Polyphone Struktur. Der Roman handelt von einem Amoklauf an einer Schule und thematisiert dessen soziale und psychische Auswirkungen auf die Schüler:innen einer Klasse. Er wird von der Autorin polyperspektivisch in unterschiedlichen Stimmen präsentiert.